Generalversammlung 2021

Liebe Mitglieder,

die beschränkten Versammlungsmöglichkeiten aufgrund der noch immer andauernden Corona-Krise haben uns dazu bewogen, die üblicherweise im 1. Halbjahr eines jeden Jahres einberufene Mitgliederversammlung auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Wir planen derzeit, die Mitgliederversammlung im III. Quartal 2021 abzuhalten, sofern die Pandemie-Lage dem nicht entgegensteht. Die zur Wahl stehenden Vorstände bleiben bis zu diesem Zeitpunkt im Amt.

Wir haben mit Rücksicht auf unsere Mitglieder davon abgesehen, die vom Gesetzgeber ermöglichten digitalen Formen von Versammlungen zu nutzen, um für die Sitzungsteilnahme keine unnötigen Erschwernisse aufzubauen. Wir halten es aktuell für sinnvoller, mit der Abhaltung von Versammlungen zu warten und die Teilnehmer dann möglichst zahlreich und gesund im III. Quartal 2021 zu begrüßen.

Seien Sie versichert, wir sind trotz der aktuellen Situation in jeder Lage handlungsfähig. Durch die spätere Abhaltung der Mitgliederversammlung werden den Mitgliedern keine Nachteile entstehen.

Thomas Kwaterski
Vorsitzender Gruppe Kiel 1

Einladung zur Generalversammlung

Gruppe Kiel 1 e.V. im DTK von 1888                                                                                        24811 Owschlag, den 29.11.2020

1. Vorsitzender                                                                                                                          Kirchenweg 18

Thomas Kwaterski                                                                                                                    Tel.: 04336/ 2919949 Handy: 0172/ 2569201

 

 

 

EINLADUNG  zur Generalversammlung der Gruppe Kiel 1 e. V.

Am 07.02.2021 um 15:00 Uhr im Schützenhof  24361 Groß Wittensee, Rendsburger Str. 2, Tel. 04356/170

    1. Begrüßung
    2. Feststellen der Beschlussfähigkeit
    3. Totenehrung
    4. Genehmigung des Protokoll GV 2020
    5. Bericht des 1. Vorsitzenden
    6. Berichte der Geschäftsführerin und der Ob Leute
    7. Bericht des Kassenwartes
    8. Berichte der Kassenprüfer
    9. Aussprache
    10. Wahl Obmann/ Obfrau für die Jugendarbeit
    11. Wahl Obmann/Obfrau für die BHP-Ausbildung
    12. Wahl der Kassenprüfer
    13. Mitgliedsbeiträge/ Nenngelder für Prüfungen
    14. Ehrungen und Auszeichnungen
    15. Verschiedenes

 

Thomas Kwaterski

Abgesagt!

Die Verantwortlichen haben heute beschlossen, die diesjährige Zuchtrüden- und Körschau, die Landessiegerausstellung und die Spezialausstellung der Gruppe Flensburg abzusagen.

Nach Abwägung der Maßnahmen, die in Verbindung mit dem Corona-Virus notwendig wären und mit Rücksicht auf Organisatoren und Aussteller war dieser Schritt unausweichlich.

Juliane Jansen

Obfrau Ausstellungswesen LV Nord

Notlösung Spurarbeit-Corona 2020

Pressemitteilung im Mai 2020 zur PO „Notlösung Spurarbeit-Corona 2020“

Notlösung

Prüfungsordnung „Notlösung Spurarbeit-Corona 2020“ beschlossen

Die dynamische Entwicklung der Corona-Pandemie ließ eine Prüfung des Jagdgebrauchshundenachwuchses im Frühjahr 2020 nicht zu. Ende April forderte der Jagdgebrauchshundverband e. V. (JGHV) daher, entsprechend seiner Satzung, Vorstehhund-Zuchtvereine, Prüfungsvereine und Kreisgruppen zur schriftlichen Abstimmung über die Prüfungsordnung „Notlösung Spurarbeit-Corona 2020“auf.

Mit einer Zustimmung von 98,83% haben die Stimmberechtigten deutlich für die Durchführung der Notlösung votiert und so auch keinen Zweifel an der Wichtigkeit und Unverzichtbarkeit der Anlagenüberprüfung der Junghunde gelassen. Der Deutsch-Kurzhaar-Verband mit eigener PO, und die Spezialzuchtvereine stellen durch geeignete Anpassung der Prüfungs- bzw. Zulassungsbedingungen ebenfalls sicher, dass der Prüfungsjahrgang 2020, trotz erheblicher Schwierigkeiten, der Jagd und der Zucht nicht verloren geht.

Die PO „Notlösung Spurarbeit-Corona 2020“regelt die Prüfung der jungen Hunde auf der Hasenspur, die Überprüfung des Lautes und der Schussfestigkeit im Zeitraum 16.7.2020 bis 15.11.2020. Die PO wird in den nächsten Tagen auf der Homepage des JGHV veröffentlicht und im Juniheft des Verbandsorganes „Der Jagdgebrauchshund“ abgedruckt.

Das Präsidium des JGHV bedankt sich bei seinen Mitgliedsvereinen für die beeindruckende Geschlossenheit, mit der sie hinter der für das Jahr 2020 gefundenen Notlösung stehen und wünscht allen Beteiligten einen reibungslosen und erfolgreichen Prüfungsablauf.

JGHV