Unsere Arbeit auf der künstlichen Wundfährte!


 

Am 04.05. begann unsere Schweissübungsgruppe mit ihrer Arbeit auf der künstlichen Wundfährte in

den Revieren Grevenkrug und Schierensee. Angemeldet hatten sich 25 Gespanne, davon 14 Junghunde

mit wenig oder keiner Fährtenerfahrung. Für unsere Ausbilder eine persönliche Herausforderung.



Auf der Fährte in Schierensee....
und dieser Teckel am Stück!
In Grevenkrug, Leika hat erfolgreich gearbeitet...
auch diesem Teckel hat die Arbeit viel Spaß gemacht!
Gipsy und Verena am Anschuss.
Eine kleine Verschnaufspause für unsere Ausbilder!
Wir alle haben heute erfolgreich gearbeitet und freuen uns auf das nächste Mal!