Fährtenarbeit

 

Liebe Teckelfreundinnen und Teckelfreunde,

 

Anfang Mai wollen wir wieder mit unserer Arbeit auf der künstlichen Wundfährte in den Revieren

Schierensee und Grevenkrug beginnen.

Interessenten werden gebeten sich bis zum 22. April bei Jessica Röschmann anzumelden.

Die Arbeit auf der künstlichen Wundfährte setzt die Bereitschaft der Hundeführer voraus bei der wöchentlichen Vorbereitung der Fährte mithelfen.


Wir freuen uns auf die neue Saison.


Jessica Röschmann

Tel.: 04332/996933 oder 0172/3672870

e-mail: j.roeschmann@yahoo.de